Über mich

Juliane Springer

verheiratet, 6 Kinder

staatlich anerkannte Logopädin

Studium der Psychologie an der Fernuniversität in Hagen seit 2013

Schwerpunkte in meiner Arbeit

Erwachsene

  • Sprach- und Sprechtherapie bei neurodegenerativen Erkrankungen z.B. Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, C. Huntington, Amyotrophe Lateralsklerose, Demenz
  • Dysphagietherapie z. B. nach einem Schlaganfall
  • Therapie bei zentralbedingten Sprach- und Sprechstörungen z.B. nach einem Schlaganfall
  • Konzentrations- und Gedächtnistraining

Kinder

  • Saug- und Fütterstörungen bei Säuglingen
  • Sprachentwicklungsstörungen ab Kleinkindalter
  • Sprachtherapie bei Kindern mit Migrationshintergrund (Mehrsprachigkeit)
  • Kommunikationsanbahnung und Kommunikationsförderung bei Autismus-Spektrum-Störung
  • Therapie bei Sprachentwicklungsbehinderungen z.B. bei Morbus Down
  • Dysgrammatismustherapie
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern) Lidcombe - Programm
  • Therapie bei Hörverarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (auch nach Warnke)
  • Therapie bei Lese- Rechtschreibstörungen
  • Konzentrations - und Gedächtnistraining / Marburger Konzentrationstraining

Zertifizierte Weiterbildungen

2019 Therapeutisches Zaubern® MODUL 1. Leitung Dipl. Sozialpäd. Annalisa Neumeyer

2019 Therapeutisches Zaubern® MODUL 2. Leitung Dipl. Sozialpäd. Annalisa Neumeyer

2018 Kommunikationsförderung bei Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung. Leitung Dipl.Psych. Barbara Rittmann

2018 Variables Lesen - Methode zur Förderung leseschwacher Schüler. Leitung Dipl.Psych. Sandra Lenz

2018 TAKTKIN® Behandlung von sprechmotorischen Störungen. Leitung: B. Birner-Janusch

2017 B.B.T. Bindungsbasierte Beratung und Psychotherapie MODUL 3: Anwendung einer bindungsbasierten Beratung und Therapie für Schulkinder und Jugendliche. Leitung: Prof. Dr. med. KH Brisch

2017 B.B.T.Bindungsbasierte Beratung und Therapie - MODUL 2: Anwendung einer bindungsbasierten Beratung und Therapie in der peri- und postnatalen Zeit / im Säuglings- und Kleinkindalter. Leitung: Prof. Dr. med. KH Brisch

2017 B.B.T. Bindungsbasierte Beratung und Therapie-Psychotherapie MODUL 1: Grundlagen von Bindungstheorie und Bindungsstörung. Leitung: Prof. Dr. med. KH Brisch

2016 Sensomotorik und Reflexologie / "Persistierende frühkindliche Reflexe erkennen und behandeln": Leitung Dr. Wolfgang Gündel

2015 "Frühkindliche Regulation und Störung der sensorischen Integration von Frühgeborenen in den ersten Lebenswochen im Ausbildungszentrum Laktation und Stillen Berlin: Leitung M. Meger

2014 „Wortfabrik – Sprachrhythmus, Genus und Orthografie“ nach Dr. Zvi Penner bei Dipl. Psych. Sandra Lenz

2014 " Grundlagen der Autismus-Spektrum-Störung” in der Autismusambulanz Dresden: Leitung Dr.med. Albertowski

2014  Aufbaukurs Autismus-Spektrum-Störung / Methoden und Förderansätze  " Verhaltensmodifikation, Strukturierung, TEACCH, Kommunikationsförderung in der Autismusambulanz Dresden: Leitung Dipl. Psych.  U. Steinfurth

2014 Schulung in die Elektrotherapie am vocaSTIM® -Mastergerät: Leitung H.H. Juntermanns

2013 „Lidcombe“ – Verhaltenstherapeutische Stottertherapie: Leitung  Dr. Lattermann

2013  "Ausbildung zur zertifizierten Marburger Konzentrationstrainerin" - Inhaltsschwerpunkt u.a. Kinder und Jugendliche mit ADS/ADHS : Leitung  G. Krowatschek

2012 „Dysgrammatismus“: Leitung  Dr. S. Kruse 

2011 „Dysphagie – Befunderhebung und Therapieplanung bei Schluckstörungen mit Hilfe klinischer und endoskopischer Diagnostik”: Leitung  Mirko Hiller 

2011 „Trachealkanülenmanagement – von der Diagnostik bis zur Dekanülierung”: Leitung Mirko Hiller 

2010 Besuch Fachtagung incl. Workshop " Aphasie im Kontext des neuropsychologischen Störungsbildes" und "Diagnostik und Therapie von Aphasie bei Kindern und Jugendlichen"

2009 Praktikum im Cochlea Implant Centrum ( CIC ) an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) 

2009 Praktikum in der Neurologischen Ambulanz am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden mit Schwerpunkt: Bewegungsstörungen ( z.B. Parkinson-Syndrome )